Nicole Richie
© Getty Images Nicole Richie

Nicole Richie Neu in der Familie

Nicole Richie hat auf ihrem Grundstück ein verwahrlostes Kätzchen gefunden und das Tier kurzerhand aufgepäppelt. Auf Nicoles Homepage kann man den neuen Familienzuwachs namens "Tabitha Jones" nun bewundern.

Fast hätte man es als Schwangerschaftsankündigung lesen können: Nicole Richie twitterte am Freitag den Satz "Ein neues Mitglied unserer wachsenden Familie" neben einem mysteriösen Link zu ihrer Homepage. Doch beim Klick dorthin wird klar: Vorerst bleibt es bei zwei Kindern für Nicole und ihren Verlobten Joel Madden. Der neue Familienzuwachs hat nämlich Fell, vier Pfoten und wurde im Garten gefunden.

Tabitha Jones Madden lebt in ihrer eigenen italienischen Villa bei Nicole Richie und ihrer Familie.
© http://nicolerichie.celebuzz.com/Tabitha Jones Madden lebt in ihrer eigenen italienischen Katzenvilla.

"In einer dunklen und einsamen Nacht hörte ich eine Katze draußen schreien. Zuerst dachte ich, es sei Joel. Aber zu meiner Überraschung saß da ein trauriges und sehr hungriges Kätzchen", schreibt Nicole.

Sie habe zuerst gedacht, es sei eine Nachbarskatze, weil sie gepflegt ausgesehen habe. "Doch eine Woche später kam sie wieder und war so dünn, dass ich wusste, dass sie hungerte. Ich konnte nicht widerstehen und fütterte sie." Nicole witzelt zudem in Richtung ihres Schwagers: "Sie war danach so glücklich wie Benji Madden in einem Haus voller Studentinnen!"

Seit zwei Monaten wohnt das Samtpfötchen mit den grünen Augen und dem getigerten Fell nun bei Nicole, Joel und den Kindern Harlow, 2, und Sparrow James, knapp 1.

Nicole ließ es nicht nehmen, höchstpersönlich ein Foto von der Katze zu machen, die sie auf den Namen Tabitha Jones Madden getauft hat. Um ein angemessenes Schlaflager hat sie sich bereits gekümmert: "Ich habe ihr online eine italienische Villa bestellt und drinnen ein Bild von mir aufgehängt - kein Witz!"

Auf Nicole Richies >>> offizieller Homepage kann man die Geschichte nachlesen.

sst