Nicole Richie
© Wireimage.com Nicole Richie

Nicole Richie Leserlich statt liderlich

Nicole Richie wird richtig solide durch ihre Schwangerschaft: Das stellte sie mit ihren Geschenkwünschen für die "Baby-Shower" unter Beweis

Wer hätte das gedacht? Partygirl Nicole Richie und ihr Rockerfreund Joel Madden wünschten sich zu ihrer "Baby-Shower"-Party am 18. November keinesfalls typische Feier-Utensilien oder hippe Klamotten. Nein, das Paar schlug vor, Bücher mitzubringen!

Wer sich dann aber doch zu merkwürdig vorkam, einem ehemals so unterhaltungsliebendem Gespann wie Nicole und Joel plötzlich Lesestoff zu schenken, konnte sich sozial engagieren. Die beiden baten auch um Spenden für ihre jüngst gegründete "Richie-Madden Children's Foundation", mit der sie unterprivilegierten Müttern helfen wollen.

Für das leibliche Wohl wurde natürlich ausgiebig gesorgt: Unter anderem wurden extra Nicoles Lieblingskuchen von New York an die Westküste verfrachtet. Mit einer hungrigen oder unzufriedenen werdenden Mutter ist schließlich auch auf einer Party nicht zu spaßen.