Nicole Richie
© Getty Nicole Richie

Nicole Richie Bald soll Hochzeit sein

Wie es scheint, rückt der Hochzeitstermin von Nicole Richie und Joel Madden immer näher. Angeblich wollen die beiden sich noch in diesem Monat das Ja-Wort geben

Es sieht so aus, als wollten Nicole Richie und Joel Madden ihre Beziehung nun richtig offiziell machen. Angeblich will sich das Paar am 29. Juni auf dem Anwesen von Nicoles Stiefpapa Lionel das Ja-Wort geben.

Zwei Millionen Dollar (knapp 1,3 Millionen Euro) soll die Zeremonie kosten, die Party geht bereits am 27. Juni los: "Nicole möchte, dass die Gäste Spiele spielen, schwimmen, rumhängen und einfach Spaß haben", verriet eine Quelle laut "popcrunch.com" dem amerikanischen "Star"-Magazin. Außerdem plant die 26-Jährige eine ganz in rosa gehaltene Abschiedsparty von ihrem Junggesellinnendasein. Für sie und ihre neun Brautjungfern gibt es Mani- und Pediküre, eine kleine Party und Samstagabend sogar den Film "Girls just wanna have fun".

Wer natürlich nicht bei der Feier fehlen darf, ist Töchterchen Harlow. Nicole stellt sich ihren großen Tag so vor, dass sie während der Feierlichkeiten das fünf Monate alte Baby auf dem Arm hält. Jetzt hofft die baldige Braut nur, dass sich Harlow während der Zeremonie ruhig verhält.

Übrigens ist angeblich auch Paris Hilton mit von der Partie . Dem It-Girl und ihrem Freund Benji Madden kommen sogar tragende Rollen zu: Die beiden sollen laut "viply.de" als Trauzeugen fungieren.

cqu