Nicole Richie

Große Halloween-Pläne

Nicole Richie ist voller Vorfreude auf Halloween: Den kleinen Sparrow will sie als Mumie verkleiden während ihr für Harlow eine Figur aus "Alice im Wunderland" vorschwebt

Nicole Richie

hat große Pläne für ihre Kleinsten. In der amerikanischen Talkshow "Extra" verriet sie, dass sogar Baby Sparrow ein Halloween-Kostüm bekommt: "Ich werde Sparrow in Toilettenpapier einwickeln und ihn in eine kleine Mumie verwandeln. Das macht ihm nichts aus", verriet die frisch gebackene Zweifach-Mama.

Halloween

Kürbisse und Spinnenweben

Schauspielerin Kelly Brook auf einem malerischen Kürbisfeld.
Sängerin Florence Welch macht den Halloweenkürbis auf ihre ganz eigene Art: Statt einem Gesicht, ist dort eine Lunge zu sehen.
Stimmungsvolles Foto vom Ausflug mit der Familie: Nicky Hilton ist total in Halloweenlaune.
Victoria Beckham und Töchterchen Harper haben süße, kleine Halloween-Muffins gebacken.

77

Im Gegensatz zu ihrem Brüderchen Sparrow hat die große Schwester Harlow schon Mitsprachrecht, was die Verkleidung angeht. Eigentlich wollte Nicole, dass ihre Tochter wie eine Figur aus "" angezogen ist. Passend dazu wäre ihre Verkleidung: Die 28-Jährige wird als weißes Kaninchen gehen.

Doch ihr 21 Monate alter Sprössling hat da ganz eigene Vorstellungen und macht ihrer Mami einen Strich durch die Rechnung: "Harlow will am liebsten als Tinkerbell gehen", plauderte Nicole aus. Auch hat sich schon überlegt, in welchen Kostümen er seine Familie am liebsten sehen würde: "Ich hatte diese Idee, dass ich der Imker sein könnte und die anderen drei die Bienen. Aber davon war Nicole nicht sehr begeistert", so der Good-Charlotte-Rocker.

Doch der kreative Papa kann leider nicht dabei sein, wenn sich Frau und Kinder verkleiden, er muss beruflich nach Australien. Er kann sich jedoch sicher sein, dass Nicole Richie viele Fotos von der Baby-Mumie Sparrow und Tinkerbell-Harlow machen wird.

jan

Star-News der Woche