Nicole Richie + Joel Madden

Männlicher Zuwachs?

Wird das zweite Baby von Nicole Richie und Joel Madden ein Junge? Gerüchte aus dem Umfeld des Paares lassen dies vermuten

Bekommt mit dem zweiten Baby etwa männliche Unterstützung? Ein Insider verriet der amerikanischen "In Touch", dass der "Good Charlotte"-Frontmann und seine schwangere Freundin einen Jungen erwarten. Die Hinweise dafür lägen auf der Hand: " hat kürzlich Farbe für das Kinderzimmer gekauft und - welch eine Überraschung - sie ist blau."

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Der Nachwuchs von Model Alena Gerber lässt sich ganz offensichtlich noch etwas Zeit. Doch schon bald müsste es mit der Geburt soweit sein. So lange lässt es sich die werdende Mutter in den Bergen gut gehen und hält ihre pralle Babykugel in die Sonne.
Brooklyn Decker, die Frau von Tennis-Star Andy Roddick, erwartet ihr zweites Kind. Nach Söhnchen Hank, der im September zwei wird, erwarten das Model und ihr Mann jetzt ein Mädchen. 
Gerade erst stellte Cathy Hummels ihre erste eigene Dirndl-Kollektion vor, jetzt posiert sie schon wieder gut gelaunt und energiegeladen auf dem pinken Teppich beim GALA Fashion Brunch.
Immer wieder wurde in den letzten Wochen darüber spekuliert, ob Jessica Alba ihr drittes Kind mit Ehemann Cash Warren erwartet. Hinter großen Taschen und unter fließenden Kleidern versuchte sie, ihr Bäuchlein zu verstecken.

321

Doch damit nicht genug der Hinweise. Angeblich soll Nicole ihr ungeborenes Baby ständig als "er" bezeichnen. Es könnte also tatsächlich gut möglich sein, dass die 16 Monate alte Harlow bald ein Brüderchen bekommt.

Bis zum August darf weiter spekuliert werden - spätestens dann wird sich zeigen, ob Nicole Richie und Joel Madden wirklich einen Sohn in ihrer kleinen Familie begrüßen können.

jgl

Mehr zum Thema

Star-News der Woche