Nicole Kidman Vereint am Ende der Welt

Zwei Monate hat Keith Urban in einer Entzugsklinik verbracht. Kurz nach dem Weihnachtsfest konnte Nicole ihrem Mann endlich wieder in ihrer australischen Heimat in die Arme schließen

Es waren harte Monate für Schauspielerin Nicole Kidman und Countrysänger Keith Urban. Doch nun hat der Musiker bei seiner Therapie gegen seine Alkoholprobleme im Betty-Ford-Center nahe Palm Springs eine Pause, darf einen Ausflug ins Leben außerhalb der Klinikmauern wagen. Und endlich wieder seine Frau Nicole in die Arme schließen. Die war über weite Strecken der Therapie an seiner Seite, musste aber schon vor Weihnachten zu Dreharbeiten nach Australien aufbrechen. Am zweiten Weihnachtstag wurden die beiden freudestrahlend am Flughafen von Sydney gesehen. Seit der romantischen Hochzeit der beiden Stars im Juni in Sydney hatte Keith Urban das gemeinsame Heimatland nicht mehr betreten. Aber zusammen feiert es sich viel schöner ins neue Jahr hinein, auch wenn die Sektflasche geschlossen bleiben muss.