Nicole Kidman Mit Sunday Rose nach Australien

Nicole Kidman reiste nach Australien, um ihrer Familie zu zeigen, wie groß Töchterchen Sunday Rose geworden ist

Sunday Rose wächst so schnell, dass Nicole Kidman keine Zeit mehr verlieren wollte, um ihren süßen Spross endlich mal wieder ihrer Familie in Australien zu zeigen. Also packte sie ihre kleine Tochter, flog nach Down Under und verbrachte ein paar schöne Tage mit ihren Lieben. Auch Nicoles Eltern Anthony und Janelle waren dabei.

Keith Urban, Papa von Sunday Rose, fehlte bei dem Trip. Er verzichtete lieber auf den langen Flug von Tennessee, wo er und die 42-Jährige leben, nach Sydney.

Der Country-Star hatte vor kurzem gerade erzählt, er sei glücklich, dass seine Tochter die Beine ihrer Mutter geerbt habe. "Ich glaube, sie ist eine Kombination aus uns beiden, aber sie hat die Beine meiner Frau, was ein Glück für sie ist. Meine hat sie sicher nicht verdient."

rbr