Nicole Kidman Krank oder vielleicht doch schwanger?

Nicole Kidman hat eine Reise nach Afrika abgesagt, da sie an Grippe erkrankt ist. Allerdings sieht sie alles andere als krank aus

Eigentlich sollte Nicole Kidman vergangene Woche nach Afrika fliegen, wo sie sich als Botschafterin der "United Nations Development Fund for Women" gegen die Gewalt an Frauen einsetzten wollte. Doch die 42-Jährige sagte die Reise kurzerhand ab und ließ folgendes Statement veröffentlichen: "Nicole Kidman tut es schrecklich leid, dass sie nicht nach Kenia kommen kann, aber sie ist an Grippe erkrankt."

Nun sind jedoch Bilder aufgetaucht, die Nicole gemeinsam mit ihrer Tochter Sunday Rose vergangene Woche beim Verlassen einer Klinik in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee zeigen. Von Krankheit keine Spur, ganz im Gegenteil: Die Schauspielerin sah gesund und munter aus. Und bei genauerem Hinschauen könnte man sogar meinen, dass sich ein klitzekleiner Bauchansatz an ihr abzeichnete. Sollte sie die Reise also vielleicht abgesagt haben, da sie ein zweites Baby erwartet?

Wir sind gespannt, ob Nicole Kidman sich tatsächlich nur eine leichte Grippe zugezogen hat oder vielleicht doch in anderen Umständen ist.

jgl