Nicole Kidman, Keith Urban
© Getty Images Nicole Kidman, Keith Urban

Nicole Kidman + Keith Urban Spende für Brandopfer

Nicole Kidman und Keith Urban zeigten sich solidarisch mit den Opfern der Buschfeuer in Australien und spendeten einen beachtlichen Betrag

Australier halten zusammen - das dachten sich auch Nicole Kidman und Keith Urban und spendeten im Rahmen einer Live-Spendensammlung umgerechnet 254.000 Euro an das "Australische Rote Kreuz", um damit den Opfern der jüngsten Buschfeuer zu helfen.

Das Paar wurde per Satellit zu einer Live-Sendung im Fernsehen geschaltet. Nicole drückte den Opfern des Feuers ihr Beileid aus und Keith, der in Australien aufwuchs, fügte hinzu. "Unsere Herzen sind heute Abend bei den Familien, die einen Angehörigen oder Freund verloren haben und ihr Leben nun wieder neu aufbauen müssen."

Laut der Polizei im australischen Bundesstaat Victoria starben bisher insgesamt 181 Menschen in dem Feuer und über 1.000 Häuser wurden zerstört. Den australischen Behörden wird vorgeworfen, die Bevölkerung nicht früh genug vor dem tobenden Feuer gewarnt zu haben.

Neben Nicole Kidman und Keith Urban gaben auch andere australische Stars Geld und baten um finanzielle Unterstützung für die Betroffenen. Durch die Fernsehsendung seien mehr als zehn Millionen Euro zusammengekommen, hieß es auf der Internetseite von "Australia Unites".

rbr