Nicole Kidman
© Wireimage.com Nicole Kidman

Nicole Kidman Ihre kleine Farm

Kaum ist das Töchterchen von Nicole Kidman und Keith Urban auf der Welt, zieht es die kleine Familie auf eine Farm in Australien

Nicole Kidman zieht es nach der Geburt ihrer Tochter Sunday Rose offenbar zurück in ihre Heimat Australien. Dem "Sydney Morning Herald" zufolge soll sich die Schauspielerin gerade eine riesige Farm gekauft haben.

Das 45 Hektar große Anwesen liegt rund 150 Kilometer südwestlich von Sydney in der Ortschaft Sutton Forest. Das Grundstück und die dazugehörige zweistöckige Villa aus dem Jahr 1878 soll 6,5 Millionen Dollar (vier Millionen Euro) gekostet haben. Es wird spekuliert, dass die Dreharbeiten zu dem Film "Australia" Nicole Kidman zu diesem Kauf inspiriert hätten. In dem Streifen spielt sie die englische Aristokratin Sarah Ashley, die während des Zweiten Weltkrieges nach Australien reist, um eine geerbte Farm zu retten.

jgl