Nick Carter
© Reflex Nick Carter

Nick Carter Knuddel einen Backstreet Boy

Nick Carter, A.J. McLean und Howie Dorough von den "Backstreet Boys" haben in Los Angeles zusammen mit einer Schülergruppe am "Tag der Gratis-Umarmung" teilgenommen

Einen Backstreet Boy einmal ganz fest drücken, das haben sich Teenies in den 90er Jahren weltweit gewünscht. Jetzt gab es tatsächlich die Gelegenheit dazu: Nick Carter, A.J. McLean und Howie Dorough begleiteten eine Schülergruppe in Los Angeles und verteilten auf der Straße großzügig Umarmungen.

Howie, Nick und A.J. von den "Backstreet Boys" verteilen in Los Angeles auf der Straße Umarmungen.
© ReflexHowie, Nick und A.J. von den "Backstreet Boys" verteilen in Los Angeles auf der Straße Umarmungen.

Die Aktion fand im Rahmen des landesweiten "Tag der Gratis-Umarmung" ("National Free Hug Day") statt, der an verschiedenen Schulen durchgeführt wird und zu mehr Nächstenliebe und Selbstlosigkeit inspirieren soll.

Die drei Backstreet Boys schnappten sich die selbstgebastelten Plakate mit der Aufschrift "Free Hugs" und boten sich Passanten zum Knuddeln an. Die Schüler der "Paul Mitchum Beauty School" freuten sich sichtlich über den prominenten Besuch und auch Nick Carter und Co. hatten Spaß als sprichwörtliche Stars zum Anfassen.

sst