Theo James
© CoverMedia Theo James

Theo James Sicher vor Fan-Attacken

Schauspiel-Beau Theo James wurde bis jetzt noch nicht auf der Straße von verrückten Fans verfolgt

Theo James, 29, kann noch unbehelligt die Straße entlang laufen.

Der neueste Film des Schauspielers, "Die Bestimmung - Divergent" wird immer wieder mit anderen Fantasy-Filmreihen wie "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" und der "Twilight"-Saga verglichen. In einem Interview gestand James, dass er beim Unterzeichnen für die Trilogie schon ein wenig nervös gewesen sei, bisher habe er aber noch keine verrückten Fan-Zwischenfälle erlebt. "Ich musste erst darüber nachdenken, mich für drei Filme und einer großen Fangemeinschaft zu verpflichten. Doch in Sachen Fans hat mich bis jetzt noch keiner auf der Straße angefallen", lachte er im Interview mit der britischen "Elle".

Der attraktive Darsteller kann einen vielseitigen Lebenslauf vorweisen. Er trat sowohl in der britischen Fernsehserie "Downton Abbey" als auch in der Komödie "Sex on the Beach" auf. "Ja, sehr unterschiedlich. In "Downton Abbey" habe ich Kemal gespielt, der beim Sex mit Lady Mary starb, das war eine sehr kurzlebige Rolle. Bei "Sex on the Beach" habe ich das Drehbuch gelesen und fand es echt witzig", sagte er.

Als nächstes wird der Brite aber erst einmal in dem nächsten "Divergent"-Streifen im Jahr 2015 und mit dem dritten voraussichtlich 2016 zu sehen sein. Dennoch sei er nicht abgeneigt, in andere Rollen zu schlüpfen und auch wieder in einer Komödie mitzuspielen. "Einhundert Prozent - so habe ich angefangen … Als Schauspieler will man nicht zu sehr in eine Schublade gesteckt werden", befand er.

Ab heute kann man Theo James in Deutschland als Four in "Divergent - Die Bestimmung" im Kino bewundern.