Steve Carell
© CoverMedia Steve Carell

Steve Carell Schwäche für's Werbefernsehen

Die Frau von Komiker Steve Carell drohte ihm, seine Kreditkarten zu verstecken, wenn er weiterhin Produkte aus der Fernsehwerbung kauft.

Steve Carell (50) kauft ständig nutzlose Haushaltsgegenstände, die er zuvor nachts in Dauerwerbesendungen gesehen hat.

Eine der großen Leidenschaften des Komikers ('Wie beim ersten Mal') sind Dauerwerbesendungen und vor allem Werbeclips von ausgefallenen Haushaltsprodukten haben es dem Star angetan. Zum Leidwesen seiner Frau Nancy soll der Schauspieler oft bis spät in die Nacht aufbleiben, um seine Werbedosis zu bekommen und obendrein die beworbenen Produkte zu kaufen: "Sie hat ihm gedroht, dass sie seine Kreditkarten verstecken wird. Aber er liebt es, die Produkte zu testen, um zu sehen, ob sie tatsächlich funktionieren", verriet ein Insider dem 'National Enquirer'.

Carell und seine Frau haben zwei Kinder: Tochter Annie (11) und Sohn Johnny (8). Die beiden teilen das Unverständnis ihrer Mutter für das Hobby ihres Vaters und können nicht nachvollziehen, warum er das Haus mit einer Reihe von nutzlosen Erfindungen anfüllt: "Es ist ihnen peinlich", fügte der Alleswisser hinzu.

Eine der neuesten Errungenschaften des Darsteller ist der Fußschaber namens Ped Egg. Die Feile ist wie eine Käsereibe für raue Haut und die Eiform fängt die tote Haut direkt bei der Entfernung auf. Nicht nur Steve Carell ist ein Fan des Schabers: Das Gerät wurde zum schnellst verkauften Produkt aller Zeiten, nachdem seit der Markteinführung in Großbritannien die Konsumenten 3,9 Millionen Teile in weniger als zwei Jahren erstanden.

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild