Sofía Vergara
© CoverMedia Sofía Vergara

Sofía Vergara Dramatische Rollen gewünscht

Schauspielerin Sofía Vergara hätte nichts dagegen auch mal in die Rolle einer "verrückten Prostituierten" zu schlüpfen.

Sofía Vergara (40) hofft, eines Tages auch dramatischere Charaktere zu spielen.

Die Darstellerin ('Modern Family') ist eine überaus attraktive Frau, die meistens gut aussehende Filmfiguren spielt. In einem Interview verriet die Kolumbianerin aber, dass sie gern auch in einen anderen Charakter für einen Film schlüpfen würde. "Ich habe mich nie dafür geschämt oder entschuldigt. Ich liebe es. Wenn sie eine sexy Frau brauchen, dann ist mir das egal - ich werde nicht alles dafür tun, um ihnen etwas anderes zu beweisen", erklärte sie gegenüber dem britischen 'OK!'-Magazin. "Aber ich würde schon gern mal etwas Dramatischeres machen, vielleicht eine kranke Patientin oder eine verrückte Prostituierte oder etwas in die Richtung. Dennoch bin ich froh darüber, sexy Charaktere zu spielen, weil ich schließlich so bin, wie ich bin und das nutze ich aus."

Die brünette Schönheit ist nicht nur im Berufsleben erfolgreich, privat läuft auch alles bestens für sie. Vergara ist mit dem Geschäftsmann Nick Loeb verlobt, mit dem sie in naher Zukunft Kinder haben möchte. Sie hat zwar schon Sohn Manolo von ihrem Ex-Mann Joe Gonzalez, doch hätte sie nichts gegen weitere Kinder. "Mein Sohn ist 21 Jahre alt. Ich bin ihn gerade losgeworden … Er ist auf dem College. Es ist schwer noch einmal von vorne anzufangen. Aber ich denke, wenn man jemanden wirklich liebt, dann muss man Kompromisse eingehen. Und Nick ist jünger als ich, er hat noch keine Kinder. Deshalb hat er mir eine Gehirnwäsche verpasst. Und jetzt denke ich schon selbst darüber nach. Ich meine, warum denn nicht?", grübelte Sofía Vergara.