Scarlett Johansson
© CoverMedia Scarlett Johansson

Scarlett Johansson Angeschickert durch Amsterdam

Schauspielerin Scarlett Johansson erinnert sich gerne daran zurück, wie sie betrunken durch die Straßen von Amsterdam radelte.

Scarlett Johansson (28) hat noch gute Erinnerungen an feuchtfröhliche Abende in Amsterdam.

Die Schauspielerin feiert gerne, wenn sie nicht arbeitet, und die Zeit in der niederländischen Metropole war ein großer Spaß für die schöne Amerikanerin: "Beim letzten Mal habe ich viel Zeit damit verbracht, betrunken von einer Bar zur nächsten zu radeln - angeschickertes Fahrradfahren", lachte die Blondine im Gespräch mit der britischen Ausgabe von 'Marie Claire'.

Scarlett Johansson plauderte in dem Interview auch über die schönsten Momente in ihrer Filmkarriere. 2003 drehte sie unter der Regie von Sofia Coppola (41) 'Lost in Translation' mit Bill Murray (62, 'Ghostbusters - Die Geisterjäger') und die Begegnung mit dem Komiker zählt sie zu ihren persönlichen Höhepunkten in ihrem Leben: "Ich war total hingerissen, als ich mit Bill Murray 'Lost in Translation' drehte, denn ich habe mir als Kind ständig 'Und ewig grüßt das Murmeltier' angeschaut."

Wenn die Darstellerin nicht Diät für eine bestimmte Rolle oder Fotoshootings halten muss, verwöhnt sie sich mit Donuts und mexikanischen Gerichten: "Babycakes ist eine vegane Bäckerei in New York und alles dort ist so lecker. Die Donuts sind einfach unglaublich und haben diese Kuchentextur. Ich mag auch Mole; dort gibt es klassische, regionale Gerichte und die Soße wird von Mexiko eingeflogen - sehr authentisch", schwärmte Scarlett Johansson.

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild