Ruth Moschner
© CoverMedia Ruth Moschner

Ruth Moschner Ihr Lieblingsduft kommt aus dem Ofen

Ein Parfüm kann richtig toll riechen - für Ruth Moschner muss ein guter Duft aber nicht aus einem Flakon kommen

Ruth Moschner, 38, gehört zu den Promis, die tolle Gerüche nicht mit einem Parfüm in Verbindung bringen.

Donnerstagabend (15. Mai) gingen die "Duftstars 2014" über die Bühne, der Deutschen Parfümpreis fand zum 22. Mal statt und widmete sich ganz der Welt der besten Düfte.

Witzigerweise aber kommen diese für viele Promis gar nicht aus einem Flakon, sondern aus der Küche! "Promiflash" fragte auf der Gala in Berlin nach den Lieblingsdüften der Stars. Moderatorin Ruth Moschner ("Grill den Henssler") fiel dazu sofort ein: "Ich liebe es, wenn man gebacken hat, dass dann so langsam der Duft von warmer Schokolade und Vanille durch die Wohnung strömt." Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (46, "Germany's Next Topmodel") verbindet den perfekten Geruch mit seiner Kindheit auf Kuba: "Das Essen von meiner Omi … Omi hat gekocht und dieser Geruch war total gut."

Ruth Moschners Antwort überrascht nur wenig, immerhin steht die Blondine leidenschaftlich gern in der Küche. So leidenschaftlich sogar, dass sie 2012 ein Rezeptebuch mit dem vielsagenden Titel "Backen für Angeber" auf den Markt brachte. Im Vorwort betonte die Autorin: "Hier muss man aus dem Vollen schöpfen. Bloß kein Magerquark, hier ist Doppelrahmstufe angesagt. Kein Low-Fat, zuckerfrei und vorgetäuschte Bescheidenheit, wenn es Komplimente hagelt."

Und auch im TV frönte Ruth Moschner zuletzt ihrer großen Leidenschaft: In der VOX-Show "Tortenschlacht - Wer backt am besten?' mussten talentierte Hobbybäcker die Künstlerin von ihren Kreationen überzeugen. Mit ihr in der Jury saß Patissier Matthias Ludwigs.