Rita Ora
© CoverMedia Rita Ora

Rita Ora Ein Hund zu Weihnachten

Die britische Sängerin Rita Ora hat einen tierischen Weihnachtswunsch: Sie hätte gerne einen Hund

Rita Ora, 23, wünscht sich einen Hund.

Die Künstlerin ("Seine Ya Light") hat ein Leben, von dem viele Menschen nur träumen können: Mit ihren Hits stürmt sie die Charts und konnte sogar mit ihrer kleinen Rolle in dem heiß erwarteten SM-Streifen "Fifty Shades of Grey" Hollywood-Luft schnuppern. Man könnte meinen, dass der Popstar wunschlos glücklich ist, aber weit gefehlt. Zu Weihnachten wünscht sich Rita etwas ganz Besonderes. "Nun, ich habe nicht alles", betonte sie im Gespräch mit dem britischen "OK!"-Magazin. "Ich hätte wirklich gerne einen Hund, also mal sehen, wer das jetzt gehört hat. Und ich würde wirklich gerne lernen, wie man Blumen steckt, ich würde gerne das Fertigen von Blumenarrangements lernen."

Zwar wird die Sängerin für ihre Lieben kein festliches Top-Dinner kochen, allerdings sei sie eine wahre Meisterin darin, so zu tun, als ob sie den Kochlöffel geschwungen hätte. Doch bevor sie sich über Weihnachten Gedanken macht, kommt erst einmal ein anderer wichtiger Tag. "Mein Geburtstag ist am 26. November, also denke ich gerade erst an meinen Geburtstag und dann kommt Weihnachten", erklärte sie. "Aber ich habe bereits über meine Weihnachtsgeschenke nachgedacht, weil sie ziemlich wichtig sind. Ich kann meinen Eltern endlich etwas kaufen, das sie schon immer haben wollten. Ich kann es nicht erwarten, nach Hause zu kommen - ich habe sie so sehr vermisst und ich bin nie daheim."

Schließlich hat sie alle Hände voll mit ihrer Karriere zu tun: Am 12. Februar nächsten Jahres kommt "Fifty Shades of Grey" in die Kinos und die Musikerin arbeitet schon fleißig an ihrem zweiten Album, das auf ihre Debüt-Platte "Ora" folgt, die sie 2012 veröffentlichte. Zunächst möchte sich die Hit-Lieferantin auch erst mal auf ihre Musik konzentrieren, anstatt darüber nachzudenken, in welchem Kinofilm sie als nächstes mitspielen will - trotzdem gab sie zu, dass sie dem Schauspiel-Fieber verfallen sei. "Die Leute haben viel [wegen Film-Rollen] angerufen. Aber mein Fokus liegt auf dem Album - es kommt im Januar raus - und die Single, bei der jemand wirklich Spannendes mitmacht", erzählte Rita Ora voller Vorfreude.