Mel Gibson
© CoverMedia Mel Gibson

Mel Gibson Flirt mit mehreren Blondinen

Schauspieler Mel Gibson widmete sich in einem Nachtclub gleich mehreren jungen Damen.

Mel Gibson (57) näherte sich vor Kurzem gleich zwei jungen Damen.

Der Schauspieler ('Braveheart') war Anfang der Woche im LIV in Miami und genoss es, mit den anwesenden Schönen zu flirten. Der Oscar-Preisträger ist seit seiner schlimmen Trennung von Oksana Grigorieva im Jahr 2010 Single und diese Ungebundenheit scheint der Hollywoodstar zu genießen. Laut der 'New York Post' "wirbelte" er eine Blondine auf der Tanzfläche herum. Dann ließ sich der umstrittene Darsteller "Model-Bilder" von der unbekannten Schönen auf deren Telefon zeigen. Danach widmete sich Mel Gibson aber einer anderen Blondine: "Er ging zu ihr herüber und machte sie an, indem er sagte: 'Du bist so verdammt entzückend.'" Gibsons überraschende Flirttaktik: Der Regisseur soll der Frau Fotos von sich und Grigorieva gezeigt haben.

Der für seine Alkoholeskapaden bekannte Star war den ganzen Abend nüchtern und trank nur Wasser.

Der Australier hielt sich seit der Trennung von Grigorieva, mit der er die dreijährige Lucia hat, vom Rampenlicht fern. Seine Ex beschuldigte ihn der häuslichen Gewalt und veröffentlichte Tapes, auf denen Gibson rassistische Sprüche brachte und verbal ziemlich wütete.

Seine gute Freundin Jodie Foster (50, 'Taxi Driver') hielt immer zu ihm und inszenierte ihn auch 2011 in 'Der Biber'. Mel Gibson gab diese Unterstützung zurück und begleitete Foster bei den diesjährigen Golden Globes, wo die Darstellerin einen Preis für ihr Lebenswerk bekam.