Kristen Stewart
© CoverMedia Kristen Stewart

Kristen Stewart Sauer auf Riley Keough

Schauspielerin Kristen Stewart kann es angeblich gar nicht haben, dass ihre Freundin Riley Keough soviel Zeit mit ihrem Ex Robert Pattinson verbringt.

Kristen Stewart (23) findet es Berichten zufolge überhaupt nicht gut, dass Riley Keough (24) und Robert Pattinson (27) momentan unzertrennlich sind.

Die Schauspielerin ('Adventureland') ärgert es besonders, da sie die Enkelin des verstorbenen Elvis Presley (42) und ihren Ex ('Bel Ami') noch zusammengebracht hat. "Rob kennt Riley durch Kristen. Sie sind in den vergangenen Wochen unzertrennlich und verbringen viel Zeit in seinem Haus. Kristen ist außer sich. Sie weiß, dass es aus ist zwischen ihr und Rob, aber dass er nun mit einer ihrer engsten Freunde zusammen ist, ist einfach zuviel für sie. Die gemeinsamen Bilder von ihnen zu sehen, haben ihr sehr wehgetan", steckte ein Insider dem britischen Magazin 'Grazia'. "Kristen ist sauer und hat Rob eine SMS geschrieben und Riley angerufen, um herauszufinden, was da abgeht - aber keiner der beiden hat sich zurückgemeldet."

Pattinson und Keough ('The Runaways') kamen sich näher, da die Tochter von Lisa Marie Presley (45, 'Now What'), früher für Miss Dior Cherie gemodelt hat und der Brite momentan sein Gesicht Dior Homme leiht und von der Promi-Enkelin Rat brauchte. Umgekehrt soll der Frauenschwarm die Darstellerin getröstet haben, als sich Alex Pettyfer (23, 'Magic Mike') von ihr trennte. "Rob kennt Riley schon lange. Riley übernachtete sogar in Robs und Kristens Haus, als sie wegen der Trennung von Alex getröstet werden musste. Rob ist ein großer Musikfan und ist deshalb sehr beeindruckt von Rileys musikalischen Wurzeln. Sie wiederum sagt, dass er sie an ihren Großvater erinnert. Es fing als Freundschaft an, aber eins kam zum anderen. Riley lud Rob Ende Mai zu ihrem Geburtstag ein und die beiden verstanden sich prima."

Kristen Stewart reiste unterdessen nach Frankreich, um sich die Chanel-Modeschau anzuschauen. Doch die Gerüchte über die neue Liaison ihres Exfreundes soll ihr den Trip verdorben haben. Jennifer Lawrence (23, 'Die Tribute von Panem - Hunger Games') musste sie dann wieder auf andere Gedanken bringen. "Kristens Trip nach Paris sollte sie eigentlich aufmuntern, aber es war furchtbar. Für die Öffentlichkeit machte sie gute Miene zum bösen Spiel, aber was sie über Riley und Rob herausfand, hat sie emotional ausgesaugt."

Keough und Pattinson teilen die gemeinsame Liebe zur Musik - und zu einer guten Party. "Rob hat Spaß mit Riley Spaß. Sie ist wie eine frische Brise und er mag sie sehr. Sie treffen sich in seinem Haus und verbringen die Abende mit Gitarrespielen. Sie stehen beide sehr auf Musik. Riley hat Rob sogar dazu gebracht, sein Gästehaus zu einem privaten Nachtclub zu machen. Es gibt dort bereits ein Dartbrett, eine Bar und ein Soundsystem. In der letzten Woche haben sie eine Tischtennisplatte gekauft und einen Billardtisch im Wert von 4.000 Pfund [ca. 4.600 Euro]. Sie haben dort wilde Partys gefeiert."

Ein Vertreter von Keough hat abgestritten, dass seine Klientin etwas mit Pattinson habe, aber das scheint Kristen Stewart nicht zu beruhigen.

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild