Katy Perry
© CoverMedia Katy Perry

Katy Perry Trennung wegen Telefonnummer?

Popstar Katy Perry fand angeblich eine Serviette mit einer Telefonnummer - diese soll ihrer Beziehung zu John Mayer den Rest gegeben haben.

Katy Perry (28) konnte John Mayer (35) angeblich nicht mehr vertrauen, da sie Berichten zufolge eine Telefonnummer in seinem Handschuhfach fand.

Die Sängerin ('California Gurls) und der Musiker ('Gravitiy') sollen sich in der vergangenen Woche getrennt haben und das Magazin 'Grazia' weiß angeblich den Grund: "John nahm Katy in seinem alten Land Rover mit, weil sie zu einem Tierheim mit Chihuahuas wollten. Als sie an einer Tankstelle anhielten, öffnete Katy das Handschuhfach und fand eine Serviette mit einer Nummer darauf. Eines führte zum anderen und es erübrigt sich zu sagen, dass sie nie im Tierheim ankamen. Katy rief ihre Assistentin an, damit sie sie abholt, und sie haben seitdem nicht mehr miteinander gesprochen."

Es hieß eigentlich, dass Katy Perry den Frauenhelden "gezähmt" habe. Die Trennung wurde noch nicht offiziell bestätigt, aber es heißt, dass die Pop-Prinzessin so geschockt von dem Verhalten des Amerikaners sei, dass sie nichts mehr mit ihm zu tun haben will: "Die Nummer, die sie da fand, hat das Vertrauen, das sie zu John aufgebaut hatte, zerstört."

Es ist nicht klar, ob Mayer sie überhaupt betrogen hat, aber dass sie es befürchten musste, war schon genug für Perry. Die Amerikanerin trennte sich 2011 von ihrem Mann Russell Brand (37, 'Männertrip'). Für Mayer soll es eine Begegnung mit dem Vater seiner Liebsten gewesen sein, die Zweifel an der Beziehung auslöste: "Als das Paar ihre Eltern zu Weihnachten in Santa Barbara besuchte, nahm Katys Vater John beiseite und bat ihm darum, sich gut um seine Tochter zu kümmern. Der Druck, sich jetzt richtig niederzulassen, ließ John ausflippen."

Katy Perry muss sich wohl weiter auf die Suche nach jemanden begeben, der es ernst mit ihr meint.