John Mayer
© CoverMedia John Mayer

John Mayer Eifersüchtig auf Pattinson

Sänger John Mayer soll denken, dass ihm Robert Pattinson im Wege steht, wenn er Katy Perry zurückerobern möchte

John Mayer (35) soll in Robert Pattinson (27) einen Rivalen sehen.

Der Sänger ('Gravity') beobachtet angeblich die wachsende Freundschaft zwischen dem Schauspieler ('Remember Me') und seiner Ex Katy Perry (28, 'California Gurls') mit Unbehagen. "Als Katy John den Laufpass gab, hat er versucht von außen unbeteiligt zu wirken, aber er war wirklich verzweifelt", verriet ein Insider gegenüber dem britischen Magazin 'Star'. "Er begriff, dass ihre Beziehung etwas Besonderes war und vermisst sie. Er will sie unbedingt zurückhaben. John möchte, dass die Dinge wieder so sind, wie sie waren, aber er glaubt, dass Katys Freundschaft zu Rob einer Versöhnung im Weg steht."

Perry hilft Pattinson gerade dabei, über seine Trennung von Kristen Stewart (23, 'The Runaways') hinwegzukommen. Die beiden verbringen viel Zeit miteinander und stürmten neulich sogar die Generalprobe einer Hochzeitsfeierlichkeit. "Katy und Rob sind sich nahe gekommen und sie berät ihn nach seiner Trennung von Kristen. Sie weiß sicherlich, wie es ist, wenn man sich trennt! Sie fand es nicht gut, dass Rob und Kristen wieder zusammenkamen." Die Plaudertasche glaubt auch, dass John Mayer "alles versuchen" wird, um Perry zurückzubekommen, deswegen wolle er Pattinson "aus dem Weg haben". Einen ersten Schritt zur Versöhnung mit Katy Perry hat der Amerikaner bereits getan, denn er war jüngst Gast bei ihrem Grillfest und soll das Event zur Annäherung genutzt haben. "Sie sahen so aus, als ob sie wieder zusammen wären oder auf dem Weg dazu", berichtete ein Beobachter gegenüber 'Us Weekly'. "Sie flirteten sehr viel und die Chemie stimmte zwischen den beiden."

Es scheint, als ob Robert Pattinson keine echte Konkurrenz für John Mayer ist.