Hilaria Thomas und Alec Baldwin
© CoverMedia Hilaria Thomas und Alec Baldwin

Hilaria Thomas und Alec Baldwin Vorwurf tut weh

Alec Baldwin und seine Frau Hilaria Thomas sind "bestürzt" wegen der Anschuldigungen, der Schauspieler habe einem Fotografen gegenüber rassistische Bemerkungen gemacht.

Alec Baldwin (54) und seine Frau Hilaria Thomas (28) sind wegen der Rassismusvorwürfe "ungemein verletzt".

Der Schauspieler ('30 Rock') soll angeblich vergangenen Sonntag [17. Februar] in New York bei einem Spaziergang mit seinen Hunden von der 'New York Post'-Reporterin Tara Palmeri angesprochen worden sein. In einem Polizei-Statement, das von dem Fotografen der Publikation, dem ehemaligen NYPD-Polizisten G.N. Miller, abgegeben wurde, heißt es, Baldwin habe ihn einen "Mistkerl, einen Drogendealer" genannt, nachdem der Knipser ein Foto des Stars zusammen mit Palmeri gemacht hatte. Miller sagte aus, der Hollywoodveteran "sagte ein paar wirklich rassistische Dinge" und "bediente sich all der Stereotype, die mit Farbigen in Verbindung gebracht werden".

In einem Interview mit 'Extra' stellte die schwangere Gattin des Schauspielers klar, dass ihr Mann in keiner Weise ein Rassist sei. "Das würde ich ihn nie sagen hören, und wir sind davon ungemein verletzt worden", erklärte sie. "Es gab eine Menge Tränen. Mein Mann ist sehr frustriert und genauso bestürzt deswegen [wie ich]. Es gibt sehr wenige Dinge, die mehr weh tun, als fälschlicherweise beschuldigt zu werden. Ich kenne meinen Mann. Ich habe ihn geheiratet, weil er der beste Kerl ist, den ich in meinem ganzen Leben getroffen habe. Ich habe ihn geheiratet, weil er ein großes Herz hat. Wir haben Freunde unterschiedlichster Rassen und Herkunft."

Es ist nicht das erste Mal, dass Baldwin Streit mit einem Fotografen hat. Im vergangenen Jahr wurde ihm vorgeworfen, zwei Kameramänner in New York City angegriffen zu haben.

Jetzt macht sich die werdende Mutter Sorgen darüber, welche Auswirkung aggressive Paparazzi auf ihr Familienleben haben könnten, wenn ihr Kind auf der Welt ist: "Es kommt in Wellen. Wann immer etwas passiert, die Paparazzi wissen alle, wo wir wohnen. Tonnen von Leuten machen Fotos von uns, kommen mit Mikrofonen zu uns, sie kommen uns sehr nahe. Wenn sie uns das jetzt schon antun, stellt euch vor, was passieren wird, wenn wir ein kleines Baby haben. Wie wird es für unser kleines Kind sein?"

In dieser Situation sind Alec Baldwin und seine Gattin sicher nicht zu beneiden.

article
881479
Vorwurf tut weh
Hilaria Thomas und Alec Baldwin: Vorwurf tut weh | GALA.DE
Alec Baldwin und seine Frau Hilaria Thomas sind "bestürzt" wegen der Anschuldigungen, der Schauspieler habe einem Fotografen gegenüber rassistische Bemerkungen gemacht.
http://www.gala.de/stars/news/newsfeed/hilaria-thomas-und-alec-baldwin-vorwurf-tut-weh_881479.html
2013-02-22T08:30:00+0100
http://image.gala.de/v1/cms/S-/hilaria-thomas-und-alec-baldwin_5102443-ORIGINAL-04_top_square.jpg?v=7526696
Alec Baldwin, Hilaria Thomas, Hilaria Baldwin, 30 Rock
stars