Fergie
© CoverMedia Fergie

Fergie Schwangerschaft ein Schock

Sängerin Fergie war so geschockt, als sie von ihrer Schwangerschaft erfuhr, dass sie erstmal einen Fluch losließ.

Fergie (37) wurde ein wenig ausfällig, als sie bemerkte, dass sie schwanger war.

Die Sängerin der Black Eyed Peas ('I Gotta Feeling') erwartet mit dem Schauspieler Josh Duhamel (40, 'Transformers') ihr erstes Kind. Normalerweise sind eher die Männer geschockt, wenn sie von der großen Nachricht erfahren, aber in diesem Fall war es umgekehrt, wie der Amerikaner der 'New York Post' lachend berichtete: "Sie war es, die sagte 'Jetzt wird die Sch**** echt!' Das waren ihre ersten Worte."

Fergie und Duhamel lernten sich 2004 kennen und heirateten im Januar 2009. Seit der Hochzeit gab es stets die Erwartung, dass bald Nachwuchs kommen müsste, aber der ließ ein wenig auf sich warten. Die beiden Stars hatten immer wieder betont, dass sie gerne Kinder haben wollen und Duhamel hofft, dass er sich als Vater bewähren wird: "Ich bin nicht mehr 24. Ich habe genügend Lebenserfahrung, die ich einbringen kann. Meine Mutter war bei uns in der Familie diejenige, die für die Disziplin sorgte, und mein Vater war eher ein Freigeist. Ich hoffe, ich finde mich da in der Mitte wieder."

Fergie hatte ihre Schwangerschaft in der vergangenen Woche ihren Fans per Twitter mitgeteilt.

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild