Eve
© CoverMedia Eve

Eve Ich bin mein eigener Chef

Sängerin Eve machte sich selbstständig und bringt jetzt ihre eigene Platte heraus.

Eve (34) bringt nach elf Jahren wieder ein Album auf den Markt. Probleme mit Musiklabels hätten sie an einer früheren Veröffentlichung gehindert.

Die Sängerin ('Blow Ya Mind') stürmte 1999 bei dem Hip-Hop-Label Ruff Ryders Indy die Musikszene. Später unterzeichnete sie einen Vertrag mit Full Surface und dann mit Interscope Records. Kürzlich machte sich der Star nun selbstständig und veröffentlichte sein erstes Album namens 'Lip Lock'. "Ich hatte viele Probleme mit meinem Label, jetzt bin ich unabhängig", erklärte Eve im Interview mit dem 'People'-Magazin. 

Sein eigener Chef zu sein, bringt aber auch einige Herausforderungen mit sich: "Ich versuche, die richtige Balance zwischen einem Künstler und einem Labelbesitzer zu finden. Es ist, als ob ich mein Gehirn aufteilen müsste. Aber es fühlt sich gut an."

Während ihrer Auszeit von der Musikindustrie hatte Eve einen Blick auf neuaufkommende Talente und so unterstützt sie vor allem weibliche Künstler gern: "Ich finde die Musik von Nicki Minaj gut und Azealia Banks Wortspiele sind clever. Und da gibt es auch noch ein neues Mädchen auf meinem Album, Nacho, die ist echt gut", schwärmte sie. 

Ihre Freizeit verbringt die Sängerin mit ihrem britischen Freund Maximillion Cooper (40). Seit ihrem ersten Treffen sind die beiden unzertrennlich und seinetwegen zog Eve sogar nach London. "Er steht hinter Gumball 3000 [britische Rallye] und sie fragten mich, ob ich für das Team Puma fahren wolle. Wir lernten uns auf dem roten Teppich kennen und sind seitdem zusammen. Ich zog nach London", erinnerte sie sich.

Möglicherweise läuten auch schon bald die Hochzeitsglocken für das Paar: "Wir sprechen über die Ehe -  er ist der Mann, mit dem ich mich zusammen sehe." Kommen die Dinge allerdings doch anders als geplant, dann habe sie schon einen anderen Mann im Auge. Auf die Frage, ob sie einen Promi-Schwarm habe, antwortete sie: "Channing Tatum! Er ist nicht ohne Grund unser Sexiest Man Alive! Ich hoffe, Max hört das nicht", lachte Eve.

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild