Claudelle Deckert
© CoverMedia Claudelle Deckert

Claudelle Deckert Vegas-Hochzeit im Dirndl

Serienstar Claudelle Deckert plauderte über ihre Hochzeit, die ganz zünftig in Las Vegas stattfand

Für Claudelle Deckert , 39, war ihre Hochzeit in Las Vegas eine "lustige und schöne" Angelegenheit.

Die Schauspielerin ("Unter Uns") gab ihrem Freund Oliver vor kurzem in einer Blitzhochzeit in Las Vegas das Jawort. Wem nun aber eine schnöde Zeremonie im Hauruckverfahren vorschwebt, irrt. Die Hochzeit war nämlich ganz nach dem Geschmack der Düsseldorferin: "Vor der Hochzeitskapelle hin eine Riesen-Lichttafel mit unseren Namen", beschrieb die Blondine gegenüber der "Bild"-Zeitung. "Getraut haben wir uns um 12.30."

Stilecht schritt bei der Trauung übrigens Elvis zur Tat und auch seinen Einsatz schätzte Deckert sehr: "Er hat uns getraut, 'Love Me Tender' gesungen - eine zugleich lustige und schöne Zeremonie", erinnerte sich die Darstellerin strahlend.

Das war es dann aber auch fast schon mit den amerikanischen Elementen: Ansonsten ging's bei der Feier nämlich eher zünftig-bayrisch zu. Das Brautkleid war ein Dirndl aus der Schmiede des Düsseldorfer Labels "sandtwerk", die Freundinnen der Braut erschienen ebenfalls in Tracht, und im Hofbräuhaus Las Vegas gab's nach der Zeremonie Weißwürste.

Das Hochzeitsdinner passte dann wieder in die Staaten: Da ging's für die frisch verheiratete Claudelle Deckert, ihren Ehemann und die Gäste ins "Golden Steer", Las Vegas' ältestes Steakhouse.