Christoph M. Ohrt
© CoverMedia Christoph M. Ohrt

Christoph M. Ohrt Dreh mit Sylvester Stallone

Schauspieler Christoph M. Ohrt freut sich, dass er in Hollywood ganz neue Seiten von sich zeigen kann

Christoph M. Ohrt, 54, genießt es, in Amerika vor neue schauspielerische Herausforderungen gestellt zu werden.

Der Darsteller ('Edel & Starck') mimt hierzulande gern den leicht arroganten Dandy und freut sich, dass er in Hollywood seine Vielseitigkeit unter Beweis stellen kann: "Darauf bin ich stolz! Ein tolles Gefühl", strahlte er im Interview mit der 'b.z.'. Ein weiterer Grund zum Strahlen waren wohl seine Kollegen: Sylvester Stallone (67, 'The Expandables') und Kyra Sedgwick (48, 'Ein riskanter Plan') spielen mit dem Berliner in dem Film 'Reach Me', der im nächsten April in die Kinos kommen soll: "Das war knackig", begeisterte er sich über seinen Amerika-Dreh. "Es spielen Kollegen mit, da schlackern einem die Ohren. Jeden kennt man drüben seit 30 Jahren, aus herausragenden Filmen. Außer mich!"

Nach Amerika zieht den Filmstar aber nicht nur der Job, auch seine beiden Kinder leben dort mit seiner Exfrau Stevee DeNike, die mit ihrem neuen Freund gerade ihr drittes Kind bekommen hat. Mit DeNike verbindet Ohrt noch immer eine enge Freundschaft und so war er auch unter den Ersten, die von der erneuten Schwangerschaft hörten: "Ich habe Chris schon vorher gesagt, dass wir versuchen würden, ein Kind zu bekommen. Aufgrund meines Alters kann ich ja nicht gerade lange warten. Ich werde 41 sein, wenn es zur Welt kommt", hatte DeNike im vergangenen September gegenüber 'bunte.de' erklärt, als sie in der zwölften Schwangerschaftswoche war.

Passend, dass Christoph M. Ohrt jetzt zu Dreharbeiten nach Hollywood reisen konnte - so wurde sicherlich gleich der neueste Patchwork-Familiennachwuchs begrüßt.