Bradley Cooper
© CoverMedia Bradley Cooper

Bradley Cooper Nackter Oberkörper verzückt

Schauspieler Bradley Cooper brachte die weiblichen Teilnehmer seiner Spinning-Stunde ins Schwitzen, als er sein Hemd auszog

Bradley Cooper (38) präsentierte sich beim Sport mit nacktem Oberkörper und löste damit eine kleine Hysterie unter den Damen aus.

Der Schauspieler ('Hangover') machte am Dienstagmorgen um halb acht bei SoulCycle bei einer Spinning-Stunde mit und begeisterte die anwesenden Frauen mit seinem beeindruckenden Körper: "Er versuchte inkognito zu bleiben und hatte die meiste Zeit beim Fahrradfahren ein langärmeliges Hemd an", wusste ein Beobachter gegenüber der 'New York Post' zu berichten. Es hieß, dass Cooper dann am Ende der Stunde sein Hemd auszog und für große Aufregung sorgte - "die Frauen fielen buchstäblich vom Fahrrad".

Der Star ist gerade für 'Silver Linings' für einen Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert worden und muss sich gegen die Konkurrenz von Daniel Day-Lewis (55, 'Lincoln'), Denzel Washington ('58, 'Flight'), Joaquin Phoenix (38, 'The Master') und Hugh Jackman (44, 'Les Misérables') durchsetzen. In der Tragikomödie spielt der Amerikaner einen ehemaligen Lehrer mit einer bipolaren Störung. Auch hier sieht man seinen durchtrainierten Körper, den er sich sicherlich mit Spinning-Stunden wie in New York erhalten wollte.

Nach der Stunde erfreute der Hollywoodstar seine weiblichen Fans und blieb noch ein bisschen: "Er war super liebenswürdig. Er stellte sich vor, schüttelte Hände und gratulierte den Frauen zu ihrer tollen Spinning-Stunde." Damit hat sich Bradley Cooper sicherlich noch mehr in die Herzen der Damen geschlichen.