Anne Hathaway
© CoverMedia Anne Hathaway

Anne Hathaway In Babystimmung

Schauspielerin Anne Hathaway überlegt sich Berichten zufolge, ob sie ihre Karriere für ein Baby auf Eis legen soll.

Anne Hathaway (30) soll darüber nachdenken, ein Kind zu bekommen.

Die Schauspielerin ('Rachels Hochzeit') hat für ihre Rolle in 'Les Misérables' fast jeden Preis abgestaubt, den es gibt - unter anderem einen Oscar -, und scheint jetzt bereit zu sein, mit ihrem Gatten Adam Shulman eine Familie zu gründen. Deswegen zögert sie ihre Zusage für einen neuen Film hinaus: "Sie hat sich noch nicht richtig verpflichtet, bei 'Laggies' mitzuspielen, denn sie denkt über ein Baby nach", verriet ein Insider gegenüber 'Radar Online'. "Es ist ein Thema, das nach der Preisverleihungssaison aufkam - besonders nachdem Anne jetzt einen Oscar gewonnen hat, könnte sie jetzt eine Pause vom Film machen. Ihre Karriere war ihr immer das Wichtigste, aber da sie jetzt schon so viel erreicht hat, denkt sie darüber nach, dass das Mutterdasein ihre nächste große Rolle sein könnte."

Die Leinwandschönheit hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie Kinder haben will. Anne Hathaway glaubt auch, in Shulman den Richtigen dafür gefunden zu haben: "Seit ich 16 Jahre alt bin, wollte ich Mutter werden. Aber ich wollte auch eine Karriere, deshalb habe ich das Mutter-Ding lange beiseite geschoben. Ich musste auch erstmal einen Papa für meine Kinder finden - und den habe ich jetzt."

Die Amerikanerin heiratete Shulman im vergangenen September. Während es zunächst hieß, dass die beiden ihre Zweisamkeit genießen wollen, wird jetzt darüber spekuliert, dass sie bald zu dritt sein wollen. "Anne und Adam sind sehr glücklich. Er ist sehr entspannt, was die Situation betrifft. Er macht alles, was Anne will, damit sie glücklich ist. Im Moment überlegen sie, ob es die richtige Zeit für ein Baby wäre. Niemand wäre überrascht, wenn sie in diesem Jahr schwanger wird", hieß es über die Zukunftspläne von Anne Hathaway.