Adam Levine
© CoverMedia Adam Levine

Adam Levine Die Schauspielerei hat ihn gepackt

Sänger Adam Levine gestand, dass er das Drehen von Filmen mehr genießt als er dachte

Adam Levine (34) hat sein Herz an die Schauspielerei verloren.

Der Maroon-5-Star ('Moves like Jagger') ist in dem neuen John-Carney-Film 'Can a Song Save Your Life?' zu sehen und gestand, dass er eigentlich keinen Schimmer von der Filmbranche habe. Nichtsdestotrotz genieße er den Lernprozess. "Ich weiß nicht, was ich tue. Es macht aber Spaß, es zu versuchen. Ich respektiere es sehr", erzählte der Künstler 'NYLON TV'. "Ich würde mich ganz sicher nicht als Schauspieler bezeichnen. Ich probiere neue Dinge aus und bewege mich wirklich langsam in dieser Welt. Ich versuche sicher nicht, den Mund zu voll zu nehmen. Ich versuche zu erkunden und zu sehen, ob ich es liebe, und irgendwie liebe ich es bereits. Wir werden sehen, was passiert."

Über den Regisseur des Films, John Carney ('Once') konnte der Poprocker nur Gutes berichten: "Er ist einfach ein Kerl, der auf so vielen verschiedenen Ebenen abliefert. Ich habe nie gedacht, dass ich ihn tatsächlich treffen würde, und als ich es tat, merkte ich, dass er alles ist, das man sich von ihm wünscht, und er lässt seinen Worten Taten folgen. Er ist ein wirklich wundervoller Kerl."

Trotz seiner neuerlichen Begeisterung für die Schauspielkunst, hat Levine sein Interesse an der Musik nicht verloren. Den Fans von Maroon 5 machte er schon einmal den Mund wässrig und deutete an, dass seine Gefolgschaft sich auf besondere Elemente bei der anstehenden Tour der Band freuen dürfe. "Ich bin wirklich aufgeregt, auf Tour zu gehen und jedem dieses verblüffende Ding zu zeigen, das wir zusammengesetzt und in den vergangenen Monaten minutiös arrangiert haben", schwärmte der Star. "Es ist optisch super-fantastisch und irgendwie verrückt. Ich kann es nicht erwarten, dort hochzugehen und die Show zu machen."

Der geschäftige Künstler übt nebenbei auch noch seine Rolle als Mentor bei der US-Version von 'The Voice' aus. Einer seiner liebsten Aspekte dieses Jobs sei es, seinen Co-Star, den Country-Musiker Blake Shelton (36, 'Drink on It'), aufzuziehen. "'The Voice' macht Spaß. Es ist weiterhin diese wirklich lustige und inspirierende Sache, von der ich nie gedacht hätte, dass sie sein wird, was sie ist. Teil der Karriere eines anderen zu sein, ist wirklich erfrischend, das Drehbuch umzublättern, und dass es mehr um sie geht und den Fokus von uns nimmt. Es macht Spaß mit anderen Menschen zu interagieren, Shakira hat sehr schnell Gefallen daran gefunden. Blake [Shelton] ist weiterhin ein Depp und ich liebe ihn mehr als alles andere", begeisterte sich Adam Levine.

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild