Natasha Henstridge
© PR / Electronic Arts Natasha Henstridge

Natasha Henstridge Ein bisschen verspielt

Die Schauspieler Natasha Henstridge und Carl Lumbly spielen demnächst die Hauptrolle - nicht auf der Kinoleinwand, sondern in einem Computerabenteuer

Natasha Henstridge : Carl Lumbly
© PR / Electronic ArtsCarl Lumbly

Die Computerspiel-Branche erobert nicht nur der Herzen der HObbyspieler, sondern neuerdings auch Hollywood. So verpflichtete der Spiele-Konzern Electronic Arts jüngst zwei waschechte Schauspiel-Stars für ihr Echtzeitstrategiespiel "Command & Conquer 3".

Natasha Henstridge und Carl Lumbly spielen die Hauptrollen in den Video-Sequenzen des Erweiterungspacks "Kanes Rache", wenn zwischen den Spielabnschnitten die Geschihcte vorangetrieben wird. Henstridge glänzte bereits in der Trilogie "Species" als Sil, Lumbly mimte in der Spionage-Serie "Alias" den Agenten Marcus Dixon.

Mike Verdu von Electronic Arts in Los Angeles freut sich über seinen neuesten Fang: "Natasha und Carl sind die Idealbesetzung für die Live-Action-Videosequenzen in 'Kanes Rache'. Die Handlung in Spielen wird zunehmend wichtiger." Eine Geschichte via Video mit realen Schauspielern darzustellen verleihe dem Spiel eine ganz neue Dimension und Tiefe. Bis es andersherum in den großen Hollywood-Filmen auch Interaktionssequenzen für die Zuschauer gibt, wird es dafür sicherlich noch ein Weilchen dauern.

Das Spiel soll im Frühjahr 2008 für PC und XBox360 erscheinen.