Natalie Portman
© Getty Natalie Portman

Natalie Portman Her mit den alten Tretern!

Natalie Portman sammelt neuerdings gebrauchte Sportschuhe - allerdings nicht für sich selbst

Natalie Portman hat in diesen Tagen eine auf den ersten Blick etwas merkwürdige Sammelleidenschaft entwickelt: Sie hortet Sportschuhe - gebrauchte, versteht sich. Was es damit auf sich hat? Die Schauspielerin setzt sich zusammen mit dem ehemaligen "Emergency Room"-Doc Anthony Edwards für die Non-Profit-Organisation "Kibera Project" ein. Dieser liegt vor allem ein afrikanischer Slum am Herzen. 1,2 Millionen Menschen leben dort in völliger Verarmung - und oftmals sogar ohne auch nur ein einziges Paar Schuhe.

Wer sich also am 5. November, am sogenannten"Marathon Monday", dem Tag nach dem "ING NCY Marathon", zufällig in New York befindet, sollte so viele gebrauchte Treter bei sich haben, wie er tragen kann: Zwischen sieben und 14 Uhr stehen Freiwillige an der Ziellinie bereit, um die Schuhspenden der Öffentlichkeit entgegen zu nehmen.