Naomi Watts

Katze aus dem Sack

Endlich offiziell: Durch eine Finte von Late-Night-Talker Conan O'Brien gestehen die werdenden Eltern Naomi Watts und Liev Schreiber ihr großes Babyglück

Naomi Watts

Na endlich, die Katze ist aus dem Sack! "Wir sind schwanger", lautet nun auch ganz offiziell das Statement des Schauspielerpärchens und . Für aufmerksame Beobachter war das allerdings schon lange kein Geheimnis mehr. Bei den vergangen Oscar-Verleihungen konnte das pastellgelbe Kleid der 38-jährigen Wahl-Australierin nur notdürftig das wohl gehütete Babybäuchlein verbergen.

Ein Sprecher des Edellabels Escada verplapperte sich angeblich bereits in einer Pressemeldung im Rahmen der Oscar-Gala. Dass die werdenden Eltern ihr Glück nun auch der Öffentlichkeit kundgetan haben, ist allerdings vor allem Late Night-Talker zuzuschreiben. Indem er Papa völlig aus dem Blauen heraus direkt zur Schwangerschaft seiner Freundin Naomi gratulierte, lockte er den Schauspieler gekonnt aus der Reserve. "Ja, ich werde Vater", gab Liev endlich zu. "Das ist sehr aufregend."

Die Aufgaben im Hause Watts/Schreiber sind klar verteilt. Schwangere können sich ja bekanntermaßen besonders launisch verhalten. Wenn es darum geht einen Namen für den Sprössling auszuwählen, hat Liev nicht viel zu melden: "Ich werde versuchen, mich aus allem rauszuhalten", so der amüsierte Schauspieler. "Alles, was ich tue, um ihr oder dem Baby entgegenzukommen, scheint falsch zu sein."

Mehr zum Thema

Star-News der Woche