Naomi Campbell
© Getty Images Naomi Campbell

Naomi Campbell Umzug nach Moskau?

Naomi Campbell überlegt, mit ihrem Milliardärsfreund Vladislav Doronin in Moskau sesshaft zu werden

Klingt, als würde es ernst werden: Das Topmodel Naomi Campbell plant offenbar, mit ihrem russischen Freund, dem Milliardär Vladislav Doronin ein gemeinsames Heim in der Metropole Moskau zu beziehen und sich dauerhaft in Russland niederzulassen. Wie der Onlinedienst "Contactmusic.com" berichtet, sei Naomi, die seit Mai 2008 mit dem Oligarchen Vladislav liiert ist stets zwischen ihren Häusern in New York und London gependelt, sei aber nun auf der Suche nach einer soliden Basis. "Naomi und Vladislav sind unzertrennlich und sie hat so viel Zeit in Moskau verbracht. Er ist gerade dabei, ein neues Heim für die beiden zu schaffen. Naomi ist bereit, sesshaft zu werden und ist wahnsinnig verliebt", so ein Insider zum britischen Wochenblatt "Mail On Sunday".

Das temperamentvolle Model und der russische Milliardär hatten sich auf dem "Cannes"-Festival im vergangenen Jahr kennengelernt und waren sofort ineinander vernarrt. Verlobungsgerüchte hatten die Runde gemacht, als Naomi Campbell auf einigen Fotos mit einem auffällig großen Smaragdring bei einer Veranstaltung gesichtet worden war. Sollte es für das Topmodel tatsächlich in Richtung Osteuropa gehen, wird sie wohl dennoch nicht unter Fernweh leiden müssen: Vladimir hatte ihr im vergangenen Jahr bereits eine Penthouse-Wohnung in Brasilien für umgerechnet 14 Millionen Euro gekauft, die sie nun als Urlaubswohnsitz nutzt, wenn es sie in wärmere Gefilde zieht.

lha