Monica Lierhaus
© Getty Images Monica Lierhaus

Monica Lierhaus "NDR" rechnet mit Rückkehr

Geht der im Koma liegenden Monica Lierhaus besser? Der "NDR" glaubt jedenfalls fest an eine baldige Genesung und plant die Moderatorin bereits wieder im Programm ein

Gute Nachrichten im Fall Monica Lierhaus: Der "NDR" gab gestern bekannt, dass er fest mit einer Rückkehr der im Koma liegenden Moderatorin rechnet. Der Sender plane daher, die 38-Jährige für die neue "Sportclub"-Ausgabe einzusetzen, die sie bis zu ihrer Erkrankung seit 2007 präsentierte: "Wir gehen davon aus, dass Frau Lierhaus unser Format 'Sportclub' auch weiterhin moderieren wird", zitiert der "Spiegel" Frank Beckmann, den "NDR"-Programmdirektor Fernsehen in Hamburg.

Zum derzeitigen Gesundheitszustand von Monica Lierhaus wollte er keine Angaben machen. Mitte Januar hatte die "ARD" bekanntgegeben, dass die Moderatorin ernsthaft erkrankt sei und nach einer Operation am Kopf im künstlichen Koma liege.

Die Sendung soll ab Sommer immer Sonntagabends um 21.45 Uhr ausgestrahlt werden. Neben Monica Lierhaus soll auch Gerhard Delling das Format moderieren.

jgl