Mischa Barton Hilfe von Nicole Richie

Mischa Barton bekommt nach ihrer Entlassung aus der Psychiatrie Unterstützung von ihrer Freundin Nicole Richie

Mischa Barton ist in der wohl schwersten Zeit ihres Lebens nicht allein: Ihre schwangere Freundin Nicole Richie kümmert sich um die strauchelnde Schauspielerin. "Es geht Mischa großartig - dank Nicole", wird eine Bekannte der beiden von "Radar Online" zitiert. "Sie ist an Mischas Seite geeilt und hat mir ihr über mögliche Veränderungen in ihrem Leben gesprochen ... im Prinzip über eine komplette Wende."

Mischa Barton und Nicole haben früher gern zusammen gefeiert
© Getty ImagesMischa Barton und Nicole haben früher gern zusammen gefeiert

Vor rund zwei Wochen war Mischa per Zwangseinweisung in der psychiatrischen Abteilung des "Cedar's Sinai"-Krankenhauses in Los Angeles gelandet. Da, wo auch Britney Spears' Leben seinen Tiefpunkt fand. In den Wochen und Monaten vor ihrem Psycho-Kollaps soll Mischa Barton in einem Strudel aus Depression, Alkohol und Drogen versunken sein. Dass Mischa nach ihrem Zusammenbruch auf keinen Fall so weitermachen kann und darf, ist klar.

Das weiß auch Nicole Richie nur zu gut - aus eigener Erfahrung. Sie hat schon in frühester Jugend auch mit harten Drogen wie Heroin experimentiert und sich einen Ruf als wildes Party-Girl erfeiert. Doch 2006, nachdem sie wegen Trunkenheit und Drogen am Steuer verhaftet worden war, änderte Nicole ihr Leben. Und zwar dauerhaft.

Die Liebe zu "Good Charlotte"-Musiker Joel Madden und die Geburt der gemeinsamen Tochter Harlow haben dazu beigetragen, Nicoles Leben zu stabilisieren. "Mischa und Nicole sind schon seit Jahren befreundet, aber als Nic Harlow bekam, wurde sie häuslicher", so die Bekannte.

Von Nicoles Stärke und Erfahrungen soll nun auch Mischa profitieren - und das scheint sogar zu klappen. Die Bekannte weiter: "Mischa raucht dank Nicole nicht einmal mehr. Sie hat Mischa klar gemacht, dass sie ihr Leben wieder auf die Reihe bekommen muss."

Aber Nicole Richie ist laut "Radar Online" nicht die einzige, die Mischa Barton hilft - auch Mischas Boss Ashton Kutcher, Produzent der Serie "The Beautiful Life", ist für sie da: "Er unterstützt sie."

jwa