Mischa Barton Ermüdungs- erscheinung

Nicht sehr ausgeschlafen: Beim Shopping in L.A. zeigte Mischa Barton sich ausgelaugt und ungeschminkt

So haben ihre Fans Mischa Barton garantiert kaum erkannt: Ungeschminkt und reichlich unausgeschlafen lugte die Schauspielerin beim Shopping auf dem Sunset Boulevard unter ihrer Ponyfrisur hervor.

Den einst so strahlenden Blick der ehemaligen "OC California"-Darstellerin suchte man am Montagvormittag (4. Januar) in Los Angeles vergebens. Auch Mischas Versuch, mit goldfarbenem Longsleeve und edler Chanel-Tasche für einen Hauch Glamour zu sorgen, scheiterte kläglich.

Es scheint, als habe sich die 23-Jährige längst noch nicht von ihrem Zusammenbruch im Juli letzten Jahres erholt - im Gegenteil: "Sie hat viele persönliche Probleme. Ich bin mir nicht sicher, ob sie die schlechten Angewohnheiten, die vor einigen Jahren außer Kontrolle gerieten, jemals aufgegeben hat", prophezeite damals eine Bekannte der Schauspielerin gegenüber dem "People"-Magazin.

Vor allem ihr anhaltender Karriereknick nagt an ihrem Selbstwertgefühl - und während Mischa Barton ihre Sorgen augenscheinlich wegzufeiern versucht, wird ihre Erscheinung immer besorgniserregender ...

gsc