Miranda Kerr

Kugelrundes Fotoshooting

Miranda Kerr zeigt sich nackt und mit Sieben-Monats-Babybauch in einem amerikanischen Style-Magazin

Miranda Kerr: Kugelrundes Fotoshooting

Das australische Topmodel ließ sich nackt und mit Sieben-Monats-Babykugel für die Dezemberausgabe des amerikanischen Style-Magazins "W" ablichten. Erst im August verriet die 27-Jährige, dass sie von Schauspieler ein Kind erwartet. Seit Juli ist das Paar verheiratet. "Die Familie ist für mich mein Leben", so gegenüber dem "W"-Magazin. "Die Entscheidung eine zu gründen ist überhaupt nicht schwer gefallen". Ob die beiden einen Jungen oder ein Mädchen bekommen, wissen sie nicht. "Wir bewahren uns das als Überraschung", offenbarte die werdende Mutter.

Die schwangere Miranda Kerr posiert nackt für die Dezemberausgabe des "W"-Magazins.

Die schwangere Miranda Kerr posiert nackt für die Dezemberausgabe des "W"-Magazins.

Miranda Kerr begann bereits im zarten Alter von 13 Jahren zu modeln. Seit 2006 gehört sie zur Riege der "Victoria's Secret"-Engel und präsentiert bei der Victoria's Secret Fashion Show regelmäßig die neuesten Kollektionen des Modeunternehmens. Auch wenn ihr der Job Spaß macht, eilig hat es Miranda Kerr nicht, nach der Geburt ihres Kindes wieder auf den Laufsteg zurückzukehren. "Meine Karriere ist wundervoll, aber sie ist nicht mein Leben. Ich habe keinen Druck, wieder zu arbeiten".

Neben Miranda Kerr zeigen sich in der Dezemberausgabe des "W"-Magazins - das sich dem Thema Familie widmet - unter anderem auch Schauspielerin mit Adoptiv-Tochter Naleigh, und Tochter Lourdes sowie Sänger Usher mit seinen Söhnen Usher V und Naviyd.

kma

Mehr zum Thema

Star-News der Woche