Miley Cyrus
© Getty Images Miley Cyrus

Miley Cyrus Prius statt Porsche

Teenie-Star Miley Cyrus hat ihren Porsche gegen ein Öko-Auto getauscht. Damit geht die "Hannah-Montana"-Darstellerin als gutes grünes Beispiel voran

Miley Cyrus ist für ihre 16 Jahre erstaunlich umweltbewusst. Laut "Usmagazine.com" hat der Teenie-Star seinen Porsche gegen einen Prius getauscht - Protz versus Öko. Einzig die Farbe ihres neuen Wagens, eines umweltfreundlichen Hybrid-Autos, bleibt die alte: Schwarz.

Auf ihrer Website erklärt die "Hannah-Montana"-Darstellerin ihren Entschluss, den Porsche aufzugeben, den ihr ihre Mutter erst zum Geburtstag im November überlassen hatte: "Ich mochte das Auto nicht, weil es schlecht für die Umwelt und viel zu groß ist." Deshalb habe ihr Vater sie jetzt mit dem neuen Prius überrascht, den sie einfach "hinreißend" findet.

Im letzten Jahr klang das noch anders. Von einem Radiosender gefragt, was sie für einen Wagen wolle, erklärte sie im August, er müsse "groß genug für all meine Freunde sein und die anderen Autos sollen Angst vor mir haben. Ich bin eine gute Fahrerin, aber um die anderen mache ich mir Sorgen."

Sorgen hin oder her: An Miley Cyrus' Umweltbewusstsein können sich andere Fahrer ein Beispiel nehmen.

mku