Miley Cyrus
© Getty Images Miley Cyrus

Miley Cyrus Hier spielt die Musik

Gerade ist Miley Cyrus 16 Jahre alt geworden - und zum Geburtstag gab es ein eigenes Tonstudio daheim

Miley Cyrus ist mit 16 Jahren stolze Besitzerin eines eigenen Tonstudios. Denn genau dieses bekam sie von Papa und Manager Billy Ray Cyrus zum Geburtstag am 23. November geschenkt.

Miley ist ohnehin einer der reichsten Teenager der Welt. Im vergangenen Jahr verdiente sie umgerechnet knapp 16 Millionen Euro und könnte sich eigentlich leisten, was ihr junges Herz begehrt - wenn, ja, wenn da nicht Papa Billy Ray und Mama Leticia wären, die das ganze Geld verwalten. Erst im Oktober, bei einer vorgezogenen Geburtstagsparty in Disneyland, kassierte Mama ihre Kreditkarte für sechs Monate ein, weil Miley kein Limit kannte.

Lange habe sich Miley ein Auto zum Geburtstag gewünscht, doch jetzt ist es ein Tonstudio im Haus der Eltern geworden. Darauf angesprochen sagte Papa Billy Ray: "Nein, sie wollte keinen Mercedes mehr, sie wollte ein eigenes Tonstudio. Sie wollte endlich die Möglichkeit haben auch zuhause ihre Songs aufnehmen zu können. Sie schreibt nämlich eine Menge Songs - viel gutes Material."

Praktisch auch für den Vater, der als Mileys Manager an dem "guten Material" kräftig mitverdient. Aber sehen lassen darf der Musiker sich im Studio der Tochter nur als Gast: "Er darf das Tonstudio nicht benutzen - es ist meins. Niemand außer mir darf es benutzen. Es würde nur ruiniert werden."

dvo