Miley Cyrus

Auftritt im scharfen Rockerlook

Sängerin Miley Cyrus zeigte sich gestern in Leder und Nieten.

Miley Cyrus

Mit ihrem neuesten Outfit verdeutlichte Miley Cyrus (20) einmal mehr ihre Wandlung vom süßen Teeniestar zur taffen Rockerbraut. 

Die Popröhre ('Can't Be Tamed') stürmte gestern Abend [16. Dezember] die Bühne des 'VH1 Divas'-Konzerts in einem nietenbesetzten Lederoutfit, bestehend aus einer bauchfreien Jacke und einer engen Hose. Hochhackige Stiefel und eine silberne Bauchkette machten das gewagte Outfit, in dem sie Billy Idols Hit 'Rebel Yell' schmetterte, komplett. 

Auf dem roten Teppich hatte sich die Amerikanerin in einem schwarzen 'Norma Kamali'-Kleid mit Rollkragen zuvor noch deutlich konservativer gezeigt, allerdings ließ die Robe mit vielen Cut-Outs auch ganz schön viel Haut blitzen. Auch die frisch verlobte Kelly Clarkson (30, 'Since U Been Gone') ließ es sich nicht nehmen, bei dem Konzert aufzutreten und ihren riesigen gelben Diamant-Ring zu zeigen. Diesen kombinierte sie zu einem farbenfrohen, bodenlangen Kleid mit feinen Verzierungen. 

Die jährlich stattfindende Show wurde in diesem Jahr von Sängerin Jordin Sparks (22, 'No Air') in Gedenken an die im Februar verstorbene Sängerin Whitney Houston ('One Moment in Time') präsentiert. Die Gastgeberin selbst trug ein glamouröses Kleid mit Seitenschlitz. Demi Lovato (20, 'Skyscraper') bewies dagegen nicht ganz so viel Mode-Mut wie Miley Cyrus und entschied sich für ein klassisches kleines Schwarzes der Kaufhauskette 'Topshop'.

Star-News der Woche

Gala entdecken