Mike Tyson
© Getty Images Mike Tyson

Mike Tyson Blitzhochzeit in Las Vegas

Zwei Wochen nach dem Tod seiner kleinen Tochter hat Mike Tyson zum dritten Mal geheiratet. Die Lizenz dafür besorgte sich das Paar nur 30 Minuten zuvor

Ex-Profiboxer Mike Tyson hat seiner langjährige Freundin Lakiha Spicer das Ja-Wort gegeben. Bereits am Sonnabend (6. Juni) heiratete das Paar - offensichtlich sehr spontan - in der "La Bella"-Hochzeitskapelle in Las Vegas. Erst eine halbe Stunde vor der Hochzeit besorgten sich Mike und Lakiha die nötigen Papiere.

Ohne großes Aufheben und ohne Gäste ging die Trauung über die Bühne. Wie Kapellensprecher Shawn Absher "E!Online" verriet, baten die beiden um eine schlichte Zeremonie. Passend dazu trug die Braut ein zweckmäßiges Kleid und verzichtete auf ein aufwendiges Hochzeits-Outfit. "Sie wollten einfach nur 'Ja' sagen und ein Ehepaar sein", so Absher weiter.

Am 27. Mai verunglückte die vierjährige Tochter des Paares tödlich. Die kleine Exodus strangulierte sich selbst mit der Kabelschlinge eines Laufbandes - ein tragischer Unfall.

Mit der Hochzeit setzte der ehemalige Boxweltmeister nun ein Zeichen: Das Leben muss weiter gehen. Die Liebe seiner Frau und seine fünf Kinder werden Mike Tyson in dieser schweren Zeit helfen.

jan