Mike Tyson

Tochter in Lebensgefahr

Schwere Stunden für Ex-Boxweltmeister Mike Tyson: Seine kleine Tochter Exodus hat sich beim Spielen schwer verletzt und schwebt in Lebensgefahr

Mike Tyson, Exodus

Mike Tyson, Exodus

Schlimme Nachrichten für Boxlegende Mike Tyson: Seine kleine Tochter Exodus schwebt in Lebensgefahr. Wie die Polizei in Phoenix im US-Staat Arizona mitteilte, verhedderte sich die Vierjährige mit ihrem Kopf in einem Kabel, strangulierte sich selbst. "Sie spielte auf dem Laufband und geriet dabei in eine Schlinge, die unter der Konsole herabhing. Entweder ist sie ausgerutscht oder hat ihren Kopf aus Spaß durch die Schlaufe gesteckt - jedenfalls konnte sie sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien", zitiert "Fox News" den Polizisprecher Andy Hill.

Schicksalsschläge

Hart getroffen

7. September 2009: Schlimme Zeiten für Reinhard Mey. Der Sohn des Liedermachers liegt seit sechs Monaten im Wachkoma
9. Mai 2014: Erneut muss sich Hugh Jackman wegen einer Hautkrebserkrankung behalndeln lassen. Den ersten verdächtigen Hautfleck entdeckte Jackmans Frau Deborra-Lee Furness Ende 2013, woraufhin Hugh das potentiell gefährliche Gewächs sofort entfernen ließ.
5. Mai 2014: Julia Roberts auf einer Trauerfeier für ihre Halbschwester Nancy Motes. Sie war am 9. Februar an einer Überdosis gestorben. "Es ist einfach Herzeleid", sagte die Schasupielerin später dem Magazin "WSJ".
19. Dezember 2013: Jane Birkin hat den wohl schwersten Gang vor sich. Sie muss ihre Tochter Kate Barry zu Grabe tragen. Die Fotografin starb am 11. Dezember nach einem Sturz aus dem Fenster ihres Pariser Appartements. Sie wurde 46 Jahre alt. Die Todesursache ist nicht vollständig geklärt. Die Polizei schließt Suizid nicht aus.

65

Der siebenjährige Bruder fand Exodus schließlich und alamierte seine Mutter. Die wiederum verständigte sofort den Notruf und versuchte, die Kleine zu reanimieren. Mike Tyson war zum Zeitpunkt des Unglücks in Las Vegas, eilte aber sofort zu seiner Tochter ans Krankenbett nach Phoenix. Laut Polizeisprecher soll ihr Zustand extrem kritisch sein. Einige US-Medien behaupten sogar, sie werde nur noch von Maschinen am Leben gehalten.

Mike Tyson hat sich bislang nicht zu Wort gemeldet - ihm, seiner Familie und vor allem seiner kleinen Tochter kann man in diesen schweren Stunden nur viel Kraft wünschen.

jgl

Star-News der Woche

Gala entdecken