Michelle Williams
© Wireimage.com Michelle Williams

Michelle Williams Vater stellt sich den Vorwürfen

Seit Jahren schon entzieht sich Michelle Williams' Vater Larry dem Vorwurf, dem amerikanischen Staat mehr als eine Million Euro an Steuern zu schulden. Jetzt aber will er die Situation klären

Etliche Jahre hat Michelle Williams' Vater Larry sich der Auseinandersetzung um eine mögliche Steuerhinterziehung entzogen. Als Börsenmakler soll Larry Williams in den 90er Jahren Millionen gemacht haben und offenbar schuldet er dem amerikanischen Fiskus aus dieser Zeit noch 1,5 Millionen Dollar an Steuergeldern.

2006 wurde Michelles Vater in Australien verhaftet und kämpfte seither gegen eine Auslieferung in die USA. Doch Larry Williams fühlt sich im Recht und will noch heute freiwillig in die USA zurückkehren. Gegenüber "Sydney's Daily Telegraph" erklärte er: "Ich werde kämpfen und ich werde gewinnen."

gsc