Michelle Pfeiffer
© Wireimage.com Michelle Pfeiffer

Michelle Pfeiffer Ein Geschenk des Himmels

Jetzt hat sie auch endlich einen: Die Schauspielerin Michelle Pfeiffer erhielt einen Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" in Hollywood. Ihre Eltern gaben ihr mit auf den Weg, für ihre Karriere zu kämpfen

Michelle Pfeiffer nimmt ihren Stern entgegen
© Wireimage.comMichelle Pfeiffer nimmt ihren Stern entgegen

2345 dürfte ab sofort die Lieblingszahl von Michelle Pfeiffer sein. Am Montag erhielt die Schauspielerin den 2345. Stern auf dem "Walk of Fame" und ist damit auf dem berühmtesten aller Gehwege verewigt. Michelle freute sich riesig und dankte nicht nur ihren Fans, sondern vor allem auch ihren Eltern. Ihre Mutter habe ihr geraten, vor der Heirat Karriere zu machen. Sie war zuversichtlich, dass Michelle alles erreichen könne, was sie wolle. Auch ihr Vater habe immer ihren Wunsch unterstützt, Schauspielerin zu werden.

Die 49-Jährige wurde Ende der 80er Jahre durch den Film "Scarface" berühmt, erhielt einen Golden Globe und wurde insgesamt dreimal für den Oscar nominiert. Grund genug also, neben anderen Prominenten mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" zu glänzen. Nach mehreren Jahren Pause von der Leinwand ist Michelle Pfeiffer dieses Jahr gleich zweimal im Kino zu sehen. In "Hairspray" stand sie neben John Travolta vor der Kamera und im Fantasy-Film "Stardust" ist zusammen mit Robert de Niro zu bewundern.