Michelle Hunziker: Michelle Hunziker mit ihren Töchtern Aurora und Sole
© Splashnews.com Michelle Hunziker mit ihren Töchtern Aurora und Sole

Michelle Hunziker Erster Ausflug nach der Geburt

Nur eine Woche nach der Geburt ihrer Tochter ist Michelle Hunziker schon wieder gut gelaunt in Mailand unterwegs

Michelle Hunziker: Michelle Hunziker ist zum ersten Mal nach der Geburt von Tochter Celeste mit Ehemann Tomaso Trussardi und der einjährigen Sole in Mailand unterwegs.
© Splashnews.comMichelle Hunziker ist zum ersten Mal nach der Geburt von Tochter Celeste mit Ehemann Tomaso Trussardi und der einjährigen Sole in Mailand unterwegs.

Von wegen Wochenbett: Michelle Hunziker hat gerade erst ihre dritte Tochter zur Welt gebracht, doch an Ausruhen ist bei der 38-Jährigen offenbar nicht zu denken. Knapp eine Woche nach der Geburt zeigte sich die Moderatorin am Samstag (14. März) gut gelaunt in der Öffentlichkeit.

Celeste blieb zu Hause

Auf Fotos ist zu sehen wie Hunziker mit Ehemann Tomaso Trussardi, der gemeinsamen Tochter Sole, eins, und Aurora, aus der Ehe mit Eros Ramazotti, ein Restaurant in Mailand besucht. Als sie aus dem Auto aussteigen hat Hunziker außerdem Hündchen Lilly auf dem Arm - von der sechs Tage alten Celeste allerdings keine Spur.

Bei dem Ausflug zum Mittagessen hat Michelle Hunziker die Haare leger zum Zopf gebunden. Die Dreifach-Mama trägt eine bequeme schwarze Hose, Stiefel mit flachem Absatz, eine überhüftlange Jacke und ein Lächeln im Gesicht. Blendender kann man so kurz nach der Geburt nicht aussehen.