Michael Schumacher
© Getty Images Michael Schumacher

Michael Schumacher Sensations-Comeback

Michael Schumacher kehrt zur "Formel 1" zurück: Der ehemalige Champion vertritt Felipe Massa im Ferrari-Cockpit

"Michael Schumacher ist bereit, Ferrari als Ersatz für Felipe Massa zu helfen": Am Mittwochabend schlug die Nachricht, die der ehemalige "Formel 1"-Pilot auf seiner Homepage verkündete, ein wie eine Bombe. "Der Rennstall hat ihn gebeten, es zu machen, und er konnte nicht Nein sagen", sagte Schumis Manager Willi Weber dem "Tagesspiegel".

"Obwohl das Thema 'Formel 1' für mich seit langem und komplett abgeschlossen war, kann ich aus Verbundenheit zum Team diese unglückliche Situation nicht ignorieren. Als Wettkämpfer, der ich nun mal bin, freue ich mich aber auch auf diese Herausforderung", begründet der erfolgreichste Pilot der "Formel 1"-Geschichte seine Entscheidung.

Das Comeback von Michael Schumacher sorgt in der ganzen Welt für großen Wirbel. So schreibt die italienische "La Repubblica": "Er riskiert alles, aber er ist ein Geschenk für die 'Formel 1'". "Michael Schumacher hat die Bühne für das bemerkenswerteste Comeback in der Motorsport-Geschichte bereitet", schreibt die britische "Times".

Am 23. August wird Schumi beim Rennen in Valencia am Start sein. Sein Bruder Ralf ist überzeugt: "Er ist auf jeden Fall noch schnell genug. Er wird sich das sehr gut überlegt haben", kommentiert er das Vorhaben von Michael Schumacher.

jan