Michael Schumacher

Comeback im Silberpfeil

Der erfolgreichste Rennfahrer aller Zeiten kehrt zurück: Michael Schumacher wird im Jahr 2010 wieder in der Formel 1 starten - und diesmal fährt er Mercedes

Michael Schumacher

Das Formel 1-Comeback von perfekt: Am Dienstag (22. Dezember) hat er einen Vertag mit dem Mercedes-Team unterschrieben.

Wie die "Bild" vermeldet, handelt es sich um einen Einjahresvertrag, der ein Gehalt von sieben Millionen Euro einbringen wird. Sein Partner im Mercedes-Team wird der deutsch-finnische .

Schon im Sommer dieses Jahres wollte Michael ein als Formel-1-Fahrer starten, doch ein Motorradunfall durchkreuzte die Pläne: Bei Testfahrten, damals noch für Ferrari, waren die Schmerzen der Nacken- und Kopfverletzungen wieder aufgetreten. Inzwischen erfreut sich der 40-Jährige aber wieder bester Gesundheit und so steht dem ersten Rennen am 14. März 2010 in Bahrain nichts mehr im Weg.

Michaels Freund und zukünftiger Konrurrent Sebastian Vettel vom Team Red Bull sagte dem RTL-Nachtmagazin: "Das freut mich für den Michael, dass er jetzt wieder da ist. Das ist seine eigene Entscheidung, er hat seine Gründe. Ich hoffe, dass er trotz seines Alters noch fit genug ist, um bei uns mitzufahren."

Nach sieben erkämpften WM Titeln ist die Formel-1-Welt nun darauf gespannt, ob Michael Schumacher erneut den Pokal holen wird - diesmal mit dem silbernen Mercedes-Stern auf der Brust.

ckö

Star-News der Woche