Michael Jackson

Beerdigung erneut verschoben

Die Beerdigung von Michael Jackson wurde nun noch ein zweites Mal verschoben

Michael Jackson

Das Hin und Her um die Beerdigung von Michael Jackson nimmt einfach kein Ende. Nun wurde der Termin für die Beisetzung ein zweites Mal verschoben und soll nicht am Geburtstag des "King of Pop", am 29. August, sondern erst am 3. September stattfinden. Das teilte der Sprecher der Familie, Ken Sunshine, am Freitag in einer Erklärung mit. Gründe für die wiederholte Verschiebung nannte er nicht.

Die Zeremonie, an der nur die Familie und enge Freunde teilnehmen dürfen, soll nun am 3. September um 19 Uhr (Ortszeit) im "Great Mausoleum" des "Forest Lawn Memorial Park" in Glendale, Kalifornien stattfinden. Dann wird Michael Jackson hoffentlich endlich seine letzte Ruhestätte finden.

rbr

Star-News der Woche

Gala entdecken