Michael Douglas, Shia LaBeouf
© WireImage.com Michael Douglas, Shia LaBeouf

Michael Douglas über Shia LaBeouf Geheimnis? Jetzt nicht mehr

Michael Douglas enthüllt in einem Interview sorglos, dass seine Co-Stars Shia LaBeouf und Carey Mulligan ein Paar sind. Die beiden hatten das lieber geheim gehalten

Michael Douglas wird sich bei den Premierenfeiern seines Films "Wall Street: Money Never Sleeps" demnächst vor seinen Kollegen rechtfertigen müssen - der Star hat sich nämlich verplappert. Er erzählte laut "contactmusic.com" im Interview, dass seine beiden Co-Stars Shia LaBeouf und Carey Mulligan sich ineinander verliebt und eine Beziehung begonnen haben. "Ich habe sie gewarnt. Aber sie sind ein Paar und haben großen Spaß miteinander."

 Shia LaBeouf und Carey Mulligan haben sich am Set von "Wall Street 2" so gut verstanden, dass man nicht ganz sicher war, ob nur ihre Filmfiguren eine Liebesbeziehung haben.
© WireImage.com Shia LaBeouf und Carey Mulligan haben sich am Set von "Wall Street 2" so gut verstanden, dass man nicht ganz sicher war, ob nur ihre Filmfiguren eine Liebesbeziehung haben.

Schon während der Dreharbeiten im Herbst 2009 hatte es Gerüchte um eine mögliche Romanze der jungen Schauspieler gegeben, doch die beiden hatten eisern geschwiegen. In der Fortsetzung des Filmklassikers "Wall Street", der Michael Douglas in der Rolle des Gordon Gekko 1988 einen Oscar bescherte, spielt LaBeouf den Schwiegersohn, Mulligan die Tochter des Spekulanten. Der Film kommt in Deutschland am 22. April 2010 ins Kino.

cfu