Michael Douglas
© Getty Images Michael Douglas

Michael Douglas Künstliches Knie

Michael Douglas musste sich einer Operation unterziehen, um sich ein künstliches Knie einsetzen zu lassen. Dank guter Pflege geht es ihm schon wieder prima

Michael Douglas kommt in die Jahre: Der 64-Jährige hat jetzt ein künstliches Knie - und ist zufrieden damit. "Mein Knie musste ersetzt werden. Nun habe ich ein künstliches. Ein wenig PVC, Plastikleitungen und Titanstangen", erzählte Michael dem US-Talkmaster Jay Leno.

Catherine Zeta-Jones
© FreitextCatherine Zeta-Jones kümmert sich liebevoll um ihren Mann

"Ich hatte vor Jahren einen Skiunfall und das Knie war einfach verschlissen. Schließlich fing ich an zu humpeln und musste was machen lassen. Es wird noch einige Monate brauchen, bis es ganz gesund ist, aber das wird schon wieder", so Michael.

Seine Ehefrau Catherine Zeta-Jones kümmert sich derweil um ihn - ganz zu Michaels Freude. "Sie ist fantastisch! So etwas ist wie ein Test, mit dem man feststellen kann, wie gut eine Ehefrau ist. Und sie ist einfach toll!"

Nur einen Wunsch hat Catherine ihrem Mann bei aller Liebe doch nicht erfüllen wollen: "Ich konnte sie einfach nicht dazu kriegen, ein Schwesternkostüm anzuziehen. Aber ich hab es probiert", sagt Michael Douglas.

jwa